Sushaunna ist jetzt Belgierin!

 
 

Susi in ihrer neuen Box

 
Es ist geschafft !!
Sushaunna ist jetzt Belgierin!
Nachdem sich im alten Stall eine Situation ergeben hat, die nicht meine Vorstellungen entsprach, habe ich entschieden, unser Pferd nach Belgien zu holen.
Durch intensives Surfen im Internet habe ich einen schönen Stall gefunden, in dem sich für mich alle Möglichkeiten bieten,  Sushaunna auf ihr weiteres Leben als Reitpferd vorzubereiten. Hier steht sie jetzt in einer Außenbox mit Blick auf Paddock und Weide.
Der Stall liegt am Rande eines Naturschutzgebietes und ist  mit Roundpen, Aussenplatz  und Reithalle ausgestattet. Dies ergibt nicht nur eine schöne Atmosphäre sondern vereinfacht auch das Anreiten für uns beide ungemein. Alles ist vor Ort und ich kann sie langsam an alle möglichen Dinge gewöhnen, die ein junges Pferd eben so lernen muss.
In den ersten zwei Tagen ging natürlich alles erst mal drunter und drüber. Sushaunna, auch “Susi” genannt, kannte weder das Alleinsein in der Box noch hießen die neuen ” Damen ” sie  wirklich willkommen. Hier und da ein Tritt und ein unfreundliches Zähne zeigen – dabei wollte Susi eigentlich nur kuscheln.  ich war erst einmal total abgemeldet.
Am dritten Tag haben wir dann alle vier gemeinsam auf die Weide gelassen und siehe da: Kurz die Reihenfolge geklärt und seitdem ist Ruhe.
Susi hat sich mit einer Stute sofort anfreunden können, so dass diese Stute nun die große Schwester für sie darstellt. Gegen die Leitstute schirmt sie Susi sofort ab, sie kümmert sich.
Mein Tagesablauf hat sich damit auch etwas verändert: Morgens bin ich gleich im Stall um nach dem Rechten zu sehen und mache schon mal Box und Paddock, danach ist Fellpflege angesagt. Das Putzen genießt Susi sehr, auch die Hufe gibt sie schon sehr brav. Damit sind die ersten Lektionen gelernt.
Nach unserem Trainingsplan werde ich ihr nun Woche für Woche etwas Neues  zeigen, nächste Woche üben wir „von der Gruppe weggehen“ und eine Runde im Stall laufen. Mit Möhren lässt sie sich wunderbar „bestechen“ und motivieren.
Und hier die neusten Fotos, einfach Anklicken und sie erscheinen im Großformat.
 

Sushaunna und die neuen Damen

 

 

Sushaunna auf der Weide

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*